Krankengymnastik (Physio) Therapie nach Bobath

Hilfe bei Erkrankungen des Nervensystems!

Physiotherapie nach Bobath - Bietigheim

Die Physiotherapie nach Bobath ist eine Behandlungsmethode für Erwachsene und Kinder mit Störungen des zentralen Nervensystems (ZNS). Sie ist nach dem Ehepaar Dr. Karel und Bertha Bobath benannt und richtet sich vor allem an Patienten mit Einschränkungen der Motorik, Wahrnehmung oder des Gleichgewichts.

Bobath-Therapie für Erwachsene

Bei Erwachsenen wird die Bobath-Therapie z.B. nach einem Schlaganfall mit Lähmungserscheinungen eingesetzt. Durch bestimmte Behandlungstechniken werden Bewegungsfolgen wieder erlernt sowie Gleichgewichtsreaktionen und die eigene Körperwahrnehmung verbessert um Alltagssituationen einfacher meistern zu können.
Wieder zu erlernende Bewegungsmuster bzw. Funktionen:
Funktionsbewegungen die funktionell, alltagsrelevant und für den Patienten bedeutsam sind.
Zuerst in einfachen Bewegungsabschnitten, die später wieder zu komplexen funktionellen Bewegungsmustern zusammengesetzt werden.
Geeignete Therapiesituation und Ausgangsstellungen:
Bedingungen, die das Ausprobieren und Entwickeln von Strategien notwendig werden lassen unter wechselnden Umweltbedingungen. Dadurch erlernt derPatient wieder seine Bewegungs- und Handlungsabläufe permanent anpassen zu können.
Spezifischen Behandlungstechniken:

Durchführung einer Situatiuon, indem z.B. der Bewegungsablauf teilweise oder ganz unterstützt oder angeleitet wird (Faszilitation). Die Art und Stärke der Faszilitation wird entsprechend dem Behandlungsverlauf und dem entsprechenden Erfolg angepasst.


Bobath-Therapie für Kinder

Behandelt werden Kinder, Klein-Kinder sowie Säuglinge. Bei Säuglingen sind dies z.B. Entwicklungsverzögerungen, Asymmetrien (Schiefhaltungen), Wahrnehmungsstörungen, Überstreckungen bei Babys, Probleme der Muskelspannungen (Muskeltonusstörungen) und neurologische Auffälligkeiten (Spastiken/Hemiparesen). Bei den älteren Kindern treten z.B. Fehlhaltungen und Fehlbelastungen (Skoliosen) oder Gleichgewichtsprobleme auf. Die Bobath-Therapie bietet tolle Möglichkeiten, die den meisten kindlichen Krankheitsbildern und Diagnosen zu gute kommt.

Sensomotorisches Lernen (Sensomotorik = Wahrnehmen und Bewegung)

Die Aktivierung der zentralen Aufmerksamkeit – dem Kind seine eigene Motivation „wach kitzeln“. Die Therapiesituation werden so gestaltet, dass das Kind in der Lage ist, seine eigene Strategie zum Erreichen des Zieles zu entwickeln und auszuprobieren.

Das Umfeld des Kindes wird sensibilisiert so das es an der Durchführung der therapeutischen Maßnahme teilhaben kann, ohne die Eigenregulation zu unterwandern und neue Abhängigkeiten aufzubauen.

Schauen Sie auch in den Bereich Ergotherapie für Kinder

Das Bobath-Konzept wurde von Berta Bobath (Krankengymnastin) und ihrem Mann, Dr. Karel Bobath (Neurologe) entwickelt.

Die Physysiotherapeuten

Physiotherapeuten Bietigheim Physiotherapeuten Bietigheim Physiotherapeuten Bietigheim Physiotherapeuten Bietigheim

Marcus Moritz, Carmen Ammann, Janine Dorias und Alice Barth kümmern sich in unserer Praxis um Ihre Bedürfnisse

Das Team »

Jetzt Termin vereinbaren:

Gerhart-Hauptmann-Straße 14 /
Ecke Schillerstraße / 74321 Bietigheim-Bissingen

Telefon: 07142 920326

Zur Kontakt Seite »